Es gibt 3 Methoden, um auf die Knoten mit einer Scriptsprache zuzugreifen.
In JavaScript gilt hierfür folgende Syntax.

  1. elem=document.getElementsByTagName("tagname");
    Die Variable elem enthält nach der Anweisung oben ein Array, mit dem
    auf die Elementknoten, deren Tag-Name gesucht wurde, zugegriffen werden kann.
    Beispiel: elem=document.getElementsByTagName("p");
    Es würde ein Array erzeugt, in denen alle <p>-Elemente aufgeführt wären.

  2. elem=document.getElementById("ID-Name");
    Die Variable elem enthält nach der Anweisung eine Zugriffsmöglichkeit
    auf den Elementknoten, der durch die ID bestimmt ist.
    Beispiel: elem=document.getElementById("ab1");
    In der Variablen elem ist das Element aufgeführt, das durch die ID="ab1" gekennzeichnet ist.

  3. elem=document.getElementsByName("Name des Elements");
    Die Variable elem enthält nach der Anweisung oben ein Array, mit dem
    auf die Elementknoten mit dem gewählten Namen zugegriffen werden kann.
    Beispiel: elem=document.getElementByName("auswahl1");
    In dem Array elem sind nun die Zugriffsmöglichkeiten auf alle Elemente
    mit dem Namen 'auswahl1' gespeichert.

Praktisches Beispiel zu 1.  (Beispiel ansehen mit der Maus auf mich klicken)

Gegen ist folgendes HTML-Document:

<html>
<head><title>Zugriff über TagName</title>
<script type="text/javaScript">
function ausgabe()
{
    elem=document.getElementsByTagName("p");
    alert(elem[0].firstChild.nodesValue);
    alert(elem[1].firstChild.nodesValue);
    alert(elem[2].firstChild.nodesValue);
}
</script>
</head>
</body onLoad="ausgabe()">
<p>Text in Absatz 1</p>
<p>Text in Absatz 2</p>
<p>Text in Absatz 3</p>
</body>
</html>

Erklärung:
Die Funktion ausgabe() schafft zuerst mit 'document.getElementsByTagName("p")
ein Array mit Zugriffen auf alle Absätze des Dokuments.
mit 'alert(elem[0]' wird der Zugriff auf den ersten Absatz geschaffen.
Mit 'firstchild.nodesValue' wird der Inhalt des Textknoten vom ersten Absatz in
einer Alert-Box ausgegeben.
Anschließend der Textknoten des zweiten Absatzes und dann noch der Textknoten
des dritten Absatzes.
firstChild und NodesValue werden später noch genauer erklärt.

 

Das nächste Beispiel zeigt den Zugriff mit einem ID-Namen    (Als Beispiel berühr mich mit der Maus)

<p id="ab1">Das ist der normale Inhalt dieses Absatzes</p>

Der Zugriff auf den Absatz erfolgt wieder über JavaScript.
Anschließend wird in den Absatz ein neuer Text mit einer anderen Farbe geschrieben.

<script type="text/javaScript">
function ausgabe()
{
    elem=document.getElementById("ab1");
    elem.style.color="red";
    elem.firstChild.nodeValue="In dem Absatz steht nun ein neuer Text!";
}

Erklärung:
Der Absatz  bekam eine ID zugeordnet. <p id="ab1">
Der Name der ID ist frei wählbar.
Über document.getElementById("ab1") wird nun der Zugriff zu diesem Absatz bereitgestellt.
Mit elem.style.color="red", wird nun dem Absatz eine neue Farbe zugeordnet.
mit elem.firstChild.nodeValue="Neuer Text", kann der alte Text das Absatzes geändert oder ersetzt werden.